Aviation Quality Manager-/in (w/m/d) – Nr. 1434

Für den Bereich „Regulatory Affairs & Aviation Excellence“ sucht unser Mandant zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

 

Aviation Quality Manager-/in (w/m/d)

 

am Standort in Baden Württemberg

Die Mission ist die Gewährleistung und Aufrechterhaltung der Konformität des luftfahrttechnischen Betriebs in Übereinstimmung mit einschlägigen EU-Verordnungen aus der Luftfahrt sowie militärischen Anforderungen in Verbindung mit nationalen und internationalen Behörden.

Ihre Aufgaben:

  • Zuständigkeit für die Aufrechterhaltung der Betriebsgenehmigungen des Unternehmens aus den luftrechtlichen Anforderungen unserer zivilen- und militärischen Luftfahrtbetriebe
  • Verantwortliche*r Ansprechpartner*in des Accountable Managers zu luftrechtlichen Belangen aus EASA und DEMAR 145/21G (Form 4 Halter)
  • Repräsentation des Unternehmens gegenüber den luftrechtlichen Genehmigungsbehörden (militärisch und zivil)
  • Verantwortlichkeit für die Koordination und industrieseitige Leitung von Behördenaudits, sowie Durchführung interner Luftfahrtaudits beim Unternehmen und seiner Lieferanten
  • Zuständigkeit für die Erstellung-, die Führung- und die Aufrechterhaltung der Betriebshandbücher sowie der zugehörigen luftrechtlichen Direktiven
  • Repräsentant des Unternehmens in relevanten Arbeitskreisen des Verbandes der deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie
  • Verantwortlichkeit als Quality Manager Production Sensors für 2 Standorte
  • Fachliche Leitung des freigabeberechtigten Personals nach luftrechtlichen Anforderungen sowie deren Ausbildung und Prüfung
  • Koordination und Durchführung einschlägiger luftfahrtrelevanter interner Schulungen

 

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Luft- und Raumfahrt, Elektrotechnik, Ingenieurswissenschaften oder vergleichbar
  • Langjährige Erfahrung in Produktion / Instandhaltung oder Entwicklung sowie Qualitätssicherung
  • Umfangreiche Kenntnisse und Erfahrung in der Anwendung des zivilen Luftrechts nach EASA sowie zu EMAR / DEMAR Anforderungen
  • Nachweisliche Expertise im Umgang mit zivilen und militärischen Luftfahrtbehörden (LBA, EASA, LufABw etc.)
  • Umfangreiche theoretische Kenntnisse und praktische Erfahrung einschlägiger Luftfahrtnormen (EN 9100, AQAP-2310, etc.)
  • Auditorenqualifikation in der Luftfahrt
  • Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse

 

Unser Mandant bietet:

  • Zentrale Lage im Stadtgebiet einer Großstadt mit kostenlosem Parkhaus und eigenem Betriebsrestaurant, Cafébar und Snackshop
  • Fitness Studio inkl. Physiotherapie und weitere Gesundheitsangebote
  • Standortnahe Kinderbetreuungsmöglichkeiten und Ferienbetreuung
  • Arbeiten in einem innovativen Umfeld mit außergewöhnlichen Hightech-Produkten an den Grenzen der Physik
  • Attraktive Vergütung (Tarif Metall- und Elektroindustrie)
  • Betriebliche Altersversorgung u.v.m.
  • Flexible Arbeitszeitmodelle (Mobiles Arbeiten, Gleitzeit- und Teilzeitmodelle, Sabbatical etc.)
  • Individuelle Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten

 

Sie wollen Teil eines zukunftsorientierten Unternehmens werden? Und sind bereit Verantwortung in spannenden internationalen und nationalen Projekten zu übernehmen? Dann sind Sie unser-/e Kandidat-/in!

Bei Interesse beantworten wir auch gerne alle Ihre Fragen telefonisch unter +49-9438-9419231 oder 35. Mobil: 0170 2722455. Unser Geschäftsführer, Herr Dipl.-Ing. Peter Kouril, freut sich sehr über Ihren Anruf. (Auch am Wochenende)

Gerne können Sie uns auch direkt per Mail Ihre kpl. Bewerbungsunterlagen (CV- Zeugnisse -Zertifikate- in 3 getrennten PDF- Dateien) zukommen lassen: pks@pks-personalberatung.de  – wenn Sie uns zusätzlich Ihre Telefonnummer überlassen, rufen wir Sie gerne zu einem Ihnen angenehmen Zeitpunkt zurück.

Wir bedanken uns sehr für Ihr Interesse – und freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

PKS- Personalberatung. e. K.
Barbara Kouril-Schlager
Tel: 09438/9419231 oder 35

Mobil: 0170 2722455
pks@pks-personalberatung.de
www.pks-personalberatung.de